Anpassung der Portokosten

Sehr geehrte Geschäftspartner,

aufgrund der permanent steigenden Kosten in der Logistikbranche sind auch wir gezwungen unsere Portokosten nach mehr als 5 Jahren den aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

Um weiterhin eine fast kostenfreie Belieferung zu garantieren, werden wir lediglich die Frei Haus Grenze von aktuell 75€ auf 100€ erhöhen und die Portopauschale für LKW- und Paketdienstzustellungen bei Unterschreitung dieser Grenze von 5,95€ auf 6,95€ erhöhen.

Somit haben Sie weiterhin die Möglichkeit ihre Aufträge ohne Portokostenberechnung (bei einem Auftragswert über 100€) zu bestellen.

Bitte beachten Sie, dass diese Regelung ausschließlich Kunden betrifft die ein Kundenkonto bei uns haben. Die Konditionen für Einmalkunden und Privatkunden können Sie in unserer aktuellen Logistikpreisliste entnehmen.

Die Anpassung erfolgt zum 01.06.2020.

Ihr BBT-TEAM

Weitere News

EUROBAT Preisanpassung zum 01. Januar 2022

Sehr geehrte Geschäftspartner, im Markt verändern sich derzeit die Rahmenbedingungen weltweit in einer rasanten Geschwindigkeit. Neben dem Anstieg der Rohstoffkosten und der Entwicklung der Logistik- und Transportkosten erleben wir eine signifikante Veränderung der Energiekosten. Ebenso sehen wir uns einer globalen Inflation ausgesetzt, die kurzfristig zur notwendigen Anpassung unserer Lohnstruktur führen wird. Unser Fokus liegt weiterhin

Anpassung unserer Logistik-/ und Handlingspreise

Sehr geehrte Geschäftspartner, aufgrund der weiterhin stark steigenden Kosten im Bereich Logistik, Beschaffung und Energie sind auch wir gezwungen unsere Preise den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Um ihnen weiterhin eine portofreie Lieferung zu garantieren, haben wir die Frei Haus Grenze lediglich von 100€ auf 150€ erhöht. Auch die permanent steigenden Handlings-/ und Energiekosten betreffen unsere Branche